Aktuell

Hier kommen die aktuellsten News ...

  • 31.08.2015

    Unterdurchschnittliche Kartoffelernte erwartet

    Die extremen Wetterverhältnisse wirken sich spürbar auf die Kartoffelernte aus. Während im Frühling einige Kartoffeln aufgrund der Nässe erstickten, machte die anhaltende Trockenheit und die Hitzeperiode im Sommer dem Kartoffelwachstum zu schaffen. Die Qualitäten sind durchschnittlich bis gut. Die Kaliber sind sehr kleinfallend, was zu einem knappen Angebot führt.

    mehr
  • 23.07.2015

    Trockenheit bedingt Vorsicht beim Graben

    Die andauernde Hitzewelle macht nicht nur den Kartoffeln zu schaffen. Die Produzenten sind gefordert, die Ware möglichst schonend zu graben, damit Ernteschäden vermieden werden können. Die Qualität ist nach wie vor erfreulich gut, die Abverkäufe sind aufgrund der Sommerferien hingegen spürbar eingebrochen.

    mehr
  • 08.07.2015

    Von einem Extrem ins Andere

    Auf die heftigen Niederschläge folgt anhaltende Trockenheit. Die Kartoffelkulturen leiden trotz Bewässerung unter der grossen Hitze. Geringe Erträge stehen einem moderaten Abverkauf gegenüber. Mit der nötigen Sorgfalt bei der Ernte kann der Markt trotz den schwierigen Bedingungen mit guter Qualität versorgt werden.

    mehr
  • 13.05.2015

    Start der Schweizer Frühkartoffelsaison verzögert sich

    Die Frühkartoffeln konnten Anfang März bei idealen Bedingungen in abgetrocknete Böden gepflanzt werden. Die zeitweise kalten Nächte im April verzögerten das Wachstum etwas. Der andauernde Regen in den vergangenen Tagen sorgte gebietsweise für überschwemmte Felder.

    mehr
  • 27.02.2015

    Übergabe der operativen Leitung des Departements Landesprodukte

    Am 28. Februar 2015 wird Fritz Stucki (Jg. 1950), Stv. Leiter des Departements Landesprodukte, nach 42 erfolgreichen Jahren im Dienste der fenaco-LANDI Gruppe in den Ruhestand gehen. Am 1. März 2015 übernimmt sein Nachfolger Markus Hämmerli (Jg. 1977) die operative Leitung des Departements als Stellvertreter des Departementsleiter Martin Keller.

    mehr
  • 11.12.2014

    Von Steffen-Ris AG zu Steffen-Ris fenaco Genossenschaft

    Nachdem Steffen-Ris AG und fenaco Genossenschaft im Jahr 2008 eine engere Zusammenarbeit gestartet haben, wird diese ab dem 01.01.2015 weiter ausgebaut.

    mehr
  • 21.10.2014

    Situation Tafeläpfel und Birnen

    Der Absatz der Birnen ist sehr erfreulich und überdurchschnittlich. Auch bei den Tafeläpfeln ist der Trend positiv. Die Qualität ist gut.

    mehr